Belastung vs. Belastbarkeit – ein Gesundheitsmodell

Der folgende Text soll euch Vermitteln wie ein Missverhältnis von Belastung und Belastbarkeit zur Entstehung von Krankheit/Einschränkungen/Verletzungen führen könnte und was dagegen getan werden kann. Krankheit ist hier definiert als „ein Zustand verminderter Leistungsfähigkeit, der auf Funktionsstörungen von einem oder mehreren Organen, der Psyche oder des gesamten Organismus beruht.“ Der Grundgedanke richtet sich nach dem [...]

CrossFit – Eine gefährliche Sportart? Schulter-Spezial

Ist CrossFit eine gefährliche Sportart? Welche Rolle spielt die Schulter bzw. die Überkopf-Beweglichkeit? Was sagt die Wissenschaft? Das alles erfährst Du in diesem Blog-Beitrag. Die Zahl der CrossFit Boxen und damit der trainierenden CrossFit-Sportler ist in den letzten Jahren extrem gestiegen. Waren es im Sommer 2010weltweit noch ca. 1000 CrossFit Boxen, so sind es heute [...]

Belastungssteigerung bei Schmerzen

Zurück zur Wunschübung (Schulterdrücken, Bankdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben) mit Steuerung der Belastungssteigerung. Wer kennt es nicht: Schmerzen bei der Ausführung diverser Übungen. Da zwickt es mal beim Bankdrücken in der Schulter, der Rücken fühlt sich "irgendwie nicht richtig" an oder die Knie Schmerzen bei Kniebeugen. Oftmals denken wir dann sofort an irgendwelche Mobility-Übungen, welche [...]

Kinstretch – 9 Dinge, die Du wissen solltest

Lerne in diesem Artikel, wie du dein Mobility-Training noch effektiver gestalten kannst. Kinstretch ist Teil des Functional Range Systems von Dr. Andreo Spina, welcher mit einem wissenschaftlich fundierten Ansatz das Mobility Training neu definiert hat. Es setzt die Konzepte von FRC (mehr dazu hier) in einem Gruppensetting um, sodass mehrere Personen gleichzeitig unter Leitung eines Kinstretch Instructors [...]

Schwachstelle BWS, Das RESET Konzept und die Schulter (Social Media Auszug #3)

The weakest link Bei Einschränkungen rund um die Schulter sollten wir den Baustein Brustwirbelsäule (BWS) genauer betrachten. Überkopfbewegungen (Schulterdrücken, Wurfbewegungen aber auch die gute alte Decke neu streichen ) sind grundsätzlich abhängig von guter Streckfähigkeit der BWS. Bei Wurfbewegungen kommt noch die Rotationsfähigkeit dazu. Ist die Streckung (und Rotation) der BWS eingeschränkt, so wird unter [...]

Die Rolle der Rotatorenmanschette & Schulter-Anatomie 101 (Social Media Auszug #2)

Warum die Kleinen immer die Lauten sind Ich darf vorstellen: Der m. pectoralis minor . Dieser kleine Scheißer zieht das Schulterblatt nach vorne ➡️, unten ⬇️ und innen ↙️. Er hilft also u.a. den angehobenen Arm ‍♂️wieder kontrolliert nach unten zu bringen ⬇️. Für die Position der Schulter und die Überkopfbeweglichkeit nimmt er damit eine [...]

Warum dich Mobility-Training zu einem besseren Athleten macht

Vorneweg: Mobility erfüllt keinen Selbstzweck. Das Thema Mobility ist nicht unbedingt sexy. Und ich weiß: Die meisten würden das Thema am liebsten überspringen und direkt ins Training einsteigen... Wer sich allerdings intensiver mit dem Thema beschäftigt merkt: Das Thema birgt Potential. Sehr großes Potential... Warum macht dich das Mobility-Training zu einem besseren Athleten? Hier sind [...]

Wie erreiche ich meine Mobility-Ziele?

Wie erreiche ich meine Mobility - Ziele? Diese Frage stellt sich wohl nicht nur mir, sondern jedem, der sich mit diesem Thema beschäftigt. Bedient man sich anderer Herangehensweisen, zum Beispiel aus dem "Neurolinguistischen Programmieren" (oder kurz NLP), so fällt auf, dass viele auf diese Thematik übertragbar sind. Vor allem die "Kompetenz" scheint ein relevantes Thema [...]

Anatomie der Rotatorenmanschette, Zuglinien am Schulterblatt & der Scapolu-Humeral-Rhythm (Social Media Auszug #1)

Schulter: Know your anatomy - die Rotatorenmanschette Ein wenig Anatomie-Schulung rund um die Rotatorenmanschette. Die Rotatorenmanschette besteht aus vier Muskeln. Hierbei können wir uns an dem Wort „SITS“ orientieren und die Hauptaufgaben zuordnen: S = supraspinatus (Abduktion, also seitliches Anhebendes Armes) I = infraspinatus (Außenrotation T = teres minor (Außenrotation) S = subscapularis (Innenrotation) Die [...]

Schmerzen beim Mobility-Training

Wie gehe ich mit Schmerzen beim Beweglichkeits-Training um? Das Thema Beweglichkeit und Beweglichkeitstraining findet immer größere Beachtung und sorgt somit dafür, dass wir uns alle einen großen Schritt vom Büromenschen mit chronischen Rücken-, Hüft- und Schulterproblemen wegbewegen (GEIL!). Jeder der sich mit dem Thema "Movement&Mobility" beschäftigt kommt allerdings an den Punkt an dem Übungen während [...]