Die EINE Einschränkung beheben

Wie gehe ich mit Beweglichkeits-Einschränkungen um? Aufgepasst. Dieser Artikel könnte Dir helfen eine Einschränkung ein für alle mal loszuwerden. Warum nur eine? Genau darum geht es... Wir sind in einer Welt der Reizüberflutung immer darauf bedacht so viele Sachen wie möglich gleichzeitig zu machen. Multitasking nennen wir das und sind wir mal ehrlich: Wir gehen [...]

Was CrossFit fehlt

Ich liebe CrossFit. Es ist für mich mehr als eine Sportart. Es ist ein Lifestyle (schaut gerne mal bei meiner Box Crossfit Black Forest vorbei). Man kann es lieben, man kann es hassen. Man kann es als Trend abtun. Das interessiert mich alles nicht. Das soll jeder für sich entscheiden. Dies soll auch kein weiterer Post zum [...]

Mobility Programming #5

Schwerpunkte der Mobility-Trainingseinheit: Sprunggelenke, Hüfte, Schulter Teil A Gelenksrotationen nach dem Kinstretch-Prinzip (mehr dazu im Artikel über FRC). Von Kopf bis Fuß. Diese Abfolge wird, neben dem D.R.O.M.-Programm immer mehr zu einem festen Bestandteil meiner täglichen Routine und die meiner Mitglieder. Erklärung: Bei dieser Bewegungsabfolge bewegen wir all unsere Gelenke durch ihren vollständigen physiologischen Bewegungsradius. Dies ist [...]

Mobility Programming #4

Schwerpunkt der Mobility-Trainingseinheit: Gelenksrotationenvon Kopf bis Fuß (Speziell: Hüfte) Teil A Gelenksrotationen nach dem Kinstretch-Prinzip (mehr dazu im Artikel über FRC). Von Kopf bis Fuß. Diese Abfolge wird, neben dem D.R.O.M.-Programm immer mehr zu einem festen Bestandteil meiner täglichen Routine und die meiner Mitglieder/Kunden. Erklärung: Bei dieser Bewegungsabfolge bewegen wir all unsere Gelenke durch ihren vollständigen physiologischen [...]

Bedeutung und Relevanz von Mobility

Was unterscheidet Mobility von Stretching? Was ist Mobility überhaupt? Und welchen Nutzen bringt das Training der Beweglichkeit? Im Folgenden findest du eine Zusammenfassung über die wichtigsten Fragen zum Thema. Was ist denn überhaupt Mobility? Mobility befasst sich mit folgenden Themen: muskuläre (Ver-)Spannungen, Beweglichkeitseinschränkungen von Gelenkkapseln und anderem körpereigenem Gewebe, neuromuskuläre Koordination, die optimale biomechanische Positionierung des [...]

Mobility-Programming #2

Schwerpunkt der Mobility-Trainingseinheit: Erklärung des "3 Stufen Modells" (Schulter/Hüfte) Teil A Allgemeines Warm-Up im Stil der "Dynamic Range Of Motion" Abfolge aus dem RESET-Konzept. Diverse kombinierte Übungen zur Aktivierung und Vergrößerung des Bewegungsradius aller größeren Gelenke (Hampelmänner, Beinschwingen, Hüfte kreisen, Rotation der Wirbelsäule etc.). Die komplette D.R.O.M.-Abfolge findest Du in jedem RESET-Programm. Teil B Die Movement-Preparation. Mobility-Übungsabfolge mit aktiver [...]

Mobility-Programming #1

Schwerpunkt der Mobility-Trainingseinheit: Hüfte und Schulter Teil A Allgemeines Warm-Up im Stil der "Dynamic Range Of Motion" Abfolge aus dem RESET-Konzept. Diverse kombinierte Übungen zur Aktivierung und Vergrößerung des Bewegungsradius aller größeren Gelenke (Hampelmänner, Beinschwingen, Hüfte kreisen, Rotation der Wirbelsäule etc.). Die komplette D.R.O.M.-Abfolge findest Du in jedem RESET-Programm. Teil B Die Movement-Preparation. Mobility-Übungsabfolge mit aktiver Bewegung [...]