Kinstretch – 9 Dinge, die Du wissen solltest (Gastartikel)

Lerne in diesem Artikel, wie du dein Mobility-Training noch effektiver gestalten kannst. Kinstretch ist Teil des Functional Range Systems von Dr. Andreo Spina, welcher mit einem wissenschaftlich fundierten Ansatz das Mobility Training neu definiert hat. Es setzt die Konzepte von FRC (mehr dazu hier) in einem Gruppensetting um, sodass mehrere Personen gleichzeitig unter Leitung eines Kinstretch Instructors [...]

Warum dich Mobility-Training zu einem besseren Athleten macht

Vorneweg: Mobility erfüllt keinen Selbstzweck. Das Thema Mobility ist nicht unbedingt sexy. Und ich weiß: Die meisten würden das Thema am liebsten überspringen und direkt ins Training einsteigen... Wer sich allerdings intensiver mit dem Thema beschäftigt merkt: Das Thema birgt Potential. Sehr großes Potential... Warum macht dich das Mobility-Training zu einem besseren Athleten? Hier sind [...]

Die Adduktoren kugelsicher machen

Verletzungen der unteren Extremitäten gehören zu den häufigsten Verletzungen im Fußballsport. Gerade die Adduktoren sind besonders häufig betroffen (1). Die Adduktoren bestehen aus dem m. pectineus (verläuft vom Schambein zur oberen Innenseite des Oberschenkelknochens), dem m. adductor longus & brevis (verläuft ebenfalls vom  Schambein an die obere Innenseite des Oberschenkelknochens), dem m. adductor magnus (zieht [...]

Die EINE Einschränkung beheben

Wie gehe ich mit Beweglichkeits-Einschränkungen um? Aufgepasst. Dieser Artikel könnte Dir helfen eine Einschränkung ein für alle mal loszuwerden. Warum nur eine? Genau darum geht es... Wir sind in einer Welt der Reizüberflutung immer darauf bedacht so viele Sachen wie möglich gleichzeitig zu machen. Multitasking nennen wir das und sind wir mal ehrlich: Wir gehen [...]

Mobility Programming #5

Schwerpunkte der Mobility-Trainingseinheit: Sprunggelenke, Hüfte, Schulter Teil A Gelenksrotationen nach dem Kinstretch-Prinzip (mehr dazu im Artikel über FRC). Von Kopf bis Fuß. Diese Abfolge wird, neben dem D.R.O.M.-Programm immer mehr zu einem festen Bestandteil meiner täglichen Routine und die meiner Mitglieder. Erklärung: Bei dieser Bewegungsabfolge bewegen wir all unsere Gelenke durch ihren vollständigen physiologischen Bewegungsradius. Dies ist [...]

Mobility-Programming #2

Schwerpunkt der Mobility-Trainingseinheit: Erklärung des "3 Stufen Modells" (Schulter/Hüfte) Teil A Allgemeines Warm-Up im Stil der "Dynamic Range Of Motion" Abfolge aus dem RESET-Konzept. Diverse kombinierte Übungen zur Aktivierung und Vergrößerung des Bewegungsradius aller größeren Gelenke (Hampelmänner, Beinschwingen, Hüfte kreisen, Rotation der Wirbelsäule etc.). Die komplette D.R.O.M.-Abfolge findest Du in jedem RESET-Programm. Teil B Die Movement-Preparation. Mobility-Übungsabfolge mit aktiver [...]

Der Butt-Wink: Schädlich oder nicht? Gründe & Korrekturmöglichkeiten

Neben Knie- und Hüftproblemen leiden viele Sportler während und nach dem Beugen an Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule. Von Experten wird dafür häufig der sogenannte „Butt-Wink“ verantwortlich gemacht. Dabei handelt es sich um eine bestimmte Bewegung des Beckens, die während des Absenkens in die Hockposition auftreten kann. Allerdings wird dieses Thema in der Fachwelt kontrovers [...]