Belastungssteigerung bei Schmerzen

Zurück zur Wunschübung (Schulterdrücken, Bankdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben) mit Steuerung der Belastungssteigerung. Wer kennt es nicht: Schmerzen bei der Ausführung diverser Übungen. Da zwickt es mal beim Bankdrücken in der Schulter, der Rücken fühlt sich "irgendwie nicht richtig" an oder die Knie Schmerzen bei Kniebeugen. Oftmals denken wir dann sofort an irgendwelche Mobility-Übungen, welche [...]

Schwachstelle BWS, Das RESET Konzept und die Schulter (Social Media Auszug #3)

The weakest link Bei Einschränkungen rund um die Schulter sollten wir den Baustein Brustwirbelsäule (BWS) genauer betrachten. Überkopfbewegungen (Schulterdrücken, Wurfbewegungen aber auch die gute alte Decke neu streichen ) sind grundsätzlich abhängig von guter Streckfähigkeit der BWS. Bei Wurfbewegungen kommt noch die Rotationsfähigkeit dazu. Ist die Streckung (und Rotation) der BWS eingeschränkt, so wird unter [...]

Die Rolle der Rotatorenmanschette & Schulter-Anatomie 101 (Social Media Auszug #2)

Warum die Kleinen immer die Lauten sind Ich darf vorstellen: Der m. pectoralis minor . Dieser kleine Scheißer zieht das Schulterblatt nach vorne ➡️, unten ⬇️ und innen ↙️. Er hilft also u.a. den angehobenen Arm ‍♂️wieder kontrolliert nach unten zu bringen ⬇️. Für die Position der Schulter und die Überkopfbeweglichkeit nimmt er damit eine [...]

Anatomie der Rotatorenmanschette, Zuglinien am Schulterblatt & der Scapolu-Humeral-Rhythm (Social Media Auszug #1)

Schulter: Know your anatomy - die Rotatorenmanschette Ein wenig Anatomie-Schulung rund um die Rotatorenmanschette. Die Rotatorenmanschette besteht aus vier Muskeln. Hierbei können wir uns an dem Wort „SITS“ orientieren und die Hauptaufgaben zuordnen: S = supraspinatus (Abduktion, also seitliches Anhebendes Armes) I = infraspinatus (Außenrotation T = teres minor (Außenrotation) S = subscapularis (Innenrotation) Die [...]