Mobility Programming #4

Schwerpunkt der Mobility-Trainingseinheit: Gelenksrotationenvon Kopf bis Fuß (Speziell: Hüfte) Teil A Gelenksrotationen nach dem Kinstretch-Prinzip (mehr dazu im Artikel über FRC). Von Kopf bis Fuß. Diese Abfolge wird, neben dem D.R.O.M.-Programm immer mehr zu einem festen Bestandteil meiner täglichen Routine und die meiner Mitglieder/Kunden. Erklärung: Bei dieser Bewegungsabfolge bewegen wir all unsere Gelenke durch ihren vollständigen physiologischen [...]

Mobility-Programming #3

Schwerpunkt der Mobility-Trainingseinheit: Gelenksrotationen & Wirbelsäule Teil A Allgemeines Warm-Up im Stil der "Dynamic Range Of Motion" Abfolge aus dem RESET-Konzept. Diverse kombinierte Übungen zur Aktivierung und Vergrößerung des Bewegungsradius aller größeren Gelenke (Hampelmänner, Beinschwingen, Hüfte kreisen, Rotation der Wirbelsäule etc.). Die komplette D.R.O.M.-Abfolge findest Du in jedem RESET-Programm. Teil B Die Movement-Preparation. Mobility-Übungsabfolge mit aktiver Bewegung von Hüfte, [...]

Der Butt-Wink: Schädlich oder nicht? Gründe & Korrekturmöglichkeiten

Neben Knie- und Hüftproblemen leiden viele Sportler während und nach dem Beugen an Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule. Von Experten wird dafür häufig der sogenannte „Butt-Wink“ verantwortlich gemacht. Dabei handelt es sich um eine bestimmte Bewegung des Beckens, die während des Absenkens in die Hockposition auftreten kann. Allerdings wird dieses Thema in der Fachwelt kontrovers [...]

Kniestand analysiert

Der Kniestand. Für mich eine der besten Übungen, die ich je kennenlernen durfte. Im Folgenden möchte ich eine ausführliche Beschreibung der Übung, Belastungsgefüge und alternative Übungen aufzeigen, so dass sich wirklich jeder an diese Übung heranwagt und ihren Nutzen kennenlernt. Durch das Einnehmen der Rückbeuge entlasten wir unsere "Faserringe" der Wirbelsäule und sorgen für eine [...]